Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 629 von insgesamt 1062.

Die iudices domnorum regum Giselbert, Grasebert und Gausus sind Gutachter und Zeuge in dem Tauschgeschäft zwischen Bischof Boso von Piacenza und Elperin, Sohn des weiland Rainer. -- Johannes notarius. -- a. r. Hu. 21, Lo. 16, Ind. 5.

Überlieferung/Literatur

(Charta (Or.), Piacenza, Arch. capitolare della Cattedrale, Cass. 12, Permute, Nr. 27. -- Unediert. -- Kurze Erwähnung bei Campi , Dell'historia di Piacenza I, S. 263.)

Kommentar

Königsjahre und Indiktion stimmen zu 947 Januar überein. -- Zu Boso von Piacenza, dem Sohn König Hugos und ehemaligem Erzkanzler, s. zuletzt Reg. 2018 (Kommentar). [F. Bougard ]

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 2061, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0947-01-05_1_0_1_3_3_629_2061
(Abgerufen am 25.05.2017).