Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 605 von insgesamt 1062.

Hugo und Lothar bezeugen das Testament des Markgrafen Almerich (Amalrich II.) nebst Gemahlin Franca. -- a. Agapiti papae 2, a. r. Hu. et Lo. 12, Ind. 6. -- Leo tabellio . -- Signum Ugonis regis Italie. Signum Hlotharii regis Italie .

Überlieferung/Literatur

(Gefälschte Charta, ed. Muratori , Antiq. Ital. II, Sp. 177-178 (zu 948).)

Kommentar

Die Datierung der jüngeren Fälschung ist haltlos verderbt. Das an erster Stelle genannte Pontifikatsjahr des Papstes Agapit II. (zu diesem vgl. Reg. 2031) führt auf 947, während das Königsjahr entweder 937 (Hugo) oder 942 (Lothar) ergibt. Die Indiktion paßt zu 948. Da Hugo im Juli 947 bereits verstorben war (vgl. Reg. 2068), erfolgt die rein formale Einordnung des Spuriums hier zu Juli 946. -- Ein näheres Eingehen auf diese plumpe Fälschung, von der es noch eine weitere Fassung ohne die angeblichen Unterschriften der beiden Könige gibt (ed. Muratori , a.a.O., Sp. 173-176), erübrigt sich. Vgl. schon Hlawitschka , Franken, S. 126f. Anm. 9. Auch die übrigen auf den Namen des Markgrafen Amalrich II. und seiner Gemahlin Franca gefälschten Chartae brauchen hier nicht berücksichtigt zu werden (Nachweis bei Bonacini , Almerico2 , S. 248 Anm. 5); s. aber Regg. 2269 u. 2316. Vgl. auch Zielinski , Kloster und ' Stift' , S. 131f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. †2037, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0946-07-18_1_0_1_3_3_605_2037
(Abgerufen am 29.05.2017).