Regestendatenbank - 174.566 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 526 von insgesamt 1062.

Der notarius sacri palatii Hildegis schreibt die Libellarurkunde des Presbyters Grimald, Leiter der Pieve S. Giovanni Battista e S. Cristina in Massa prope Monte Pisano (Massa Pisana). -- a. r. Hu. 18, Lo. 13, Ind. 2. -- Unter den Zeugen der iudex domnorum regum Leo, der notarius domnorum regum Gumbert sowie der seine Zustimmung gebende Bischof Konrad von Lucca.

Überlieferung/Literatur

(Charta (cartula libelli ), ed. Barsocchini, Raccolta, in: Memorie e docc. del ducato di Lucca V/3, Nr. 1304 S. 204f.)

Kommentar

Die Datierungsangaben führen einheitlich auf 943 Dezember. -- Massa Pisana (Com. Lucca); vgl. Meyer , Felix, S. 243 u. Karte 2. -- Die Charta ist wieder als exemplar aus der Kaiserzeit Ottos d. Gr. überliefert; vgl. Reg. 1953.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 1959, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0943-12-26_1_0_1_3_3_526_1959
(Abgerufen am 05.12.2016).