Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 523 von insgesamt 1062.

Hugo und Lothar bestätigen ihrem Getreuen Bernard auf Intervention und Bitten des Grafen Ilderich den gesamten rechtmäßig erworbenen Besitz, 〈schenken ihm darüberhinaus weiteren Besitz in genannten Orten, darunter die Kirche S. Salvatore〉 und nehmen ihn mit seinen Söhnen in ihren Schutz. -- Pön 50 Pfund Gold. -- Giseprandus canc. ad vicem Bosonis episcopi et archicanc. -- M. M. SR. SI D. -- a. inc. 943, a. r. Hu. 18, Lo. 13, Ind. 2. -- "Regalem decet".

Überlieferung/Literatur

(Fälschung in Originalform: Arezzo, Arch. Capitolare, Canonica, perg. n. XXXVII, 10./ 11. Jh. (A). -- Faksimile: Arch. paleogr. ital. IX, Taf. 10 (mit Regest). -- Drucke: Mühlbacher , Unedirte Diplome III, Nr. 15 S. 457-458 (für ein Or. gehalten); Pasqui , Documenti di Arezzo I, Nr. 66 S. 91-92 (für ein Or. gehalten); Schiaparelli , Trascrizioni, Taf. 10 S. 45-48; Ders ., I Diplomi di Ugo e di Lotario, Nr. 72 S. 212-213.)

Kommentar

Die um 1000 entstandene Fälschung, die sich als besiegeltes Original gibt (das Siegel ist abgefallen), wiederholt weitgehend das vorige Präzept, erweitert es aber in der Besitzliste; vgl. den Kursivdruck in der Edition Schiaparelli , sowie ausführlich Ders ., Trascrizioni, S. 45-47. Die Schrift der Vorlage hat der Fälscher nicht ungeschickt imitiert; vgl. das Faksimile.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. †1956, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0943-10-21_2_0_1_3_3_523_1956
(Abgerufen am 30.03.2017).