Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 521 von insgesamt 1062.

Der notarius et iudex domnorum regum Johannes schreibt eine Libellarurkunde des Bischofs Konrad von Lucca. -- a. r. Hu. 18, Lo. 13, Ind. 2. -- Unter den Zeugen der iudex domnorum regum Leo sowie der notarius sacri palatii Hildegis.

Überlieferung/Literatur

(Charta (cartula libelli ), ed. Barsocchini, Raccolta, in: Memorie e docc. del ducato di Lucca V/3, Nr. 1302 S. 202f.)

Kommentar

Die Datierungsangaben führen einheitlich auf 943 Oktober. Beim Tagesdatum "XVIII. Kal. Nov." (der 15. Oktober wäre "Id. Oct.") liegt vielleicht ein Versehen im Original oder im Druck durch Barsocchini vor. Wenn der 16. Oktober gemeint sein sollte, müßte es "XVII. Kal. Nov." heißen; vielleicht ist aber auch "XVIII. Kal. Dec." intendiert, was auf den 14. November führte. -- Zu Hildegis s. schon Reg. 1942.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 1954, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0943-10-15_1_0_1_3_3_521_1954
(Abgerufen am 20.10.2017).