Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 552 von insgesamt 1062.

Hoftag (generale colloquium ) Hugos : Auf Anstiftung des Königs, der den ihm mißliebigen Erzbischof Arderich von Mailand beseitigen möchte, kommt es zu Kämpfen zwischen den Mailändern und den Königlichen, wobei 90 Mailänder fallen, nicht aber Arderich.

Überlieferung/Literatur

(Arnulf, Gesta arch. Mediol. I, 2, ed. Zey , S. 120f. (edd. Bethmann /Wattenbach, MGH SS VIII, S. 7).)

Kommentar

Frühestens Ende 936 hatte Hugo Arderich wegen seines damals schon fortgeschrittenen Alters zum Erzbischof erhoben, weil er seinen natürlichen Sohn Tedbald, der zu diesem Zeitpunkt noch zu jung war (so Arnulf), möglichst bald zum Mailänder Erzbischof machen wollte; vgl. Reg. 1865. Die lange Amtszeit des Arderich (sein Todesjahr wird in der Mailänder Überlieferung mit 948 angegeben) soll den Plänen des Königs aber einen Strich durch die Rechnung gemacht haben. -- Eine genauere Datierung der nur von Arnulf berichteten Episode, deren Glaubwürdigkeit wegen ihrer legendenhaften Details (so soll Hugo anschließend der Mailänder Kirche als Wiedergutmachung für die 90 Gefallenen die Abtei Nonantola übertragen haben, weil diese etwa 90 Höfe besaß) nicht sonderlich hoch einzuschätzen ist, ist nicht möglich. Wenn die Erzählung überhaupt einen historischen Kern haben sollte (Zusammenstoß zwischen Mailändern und Königlichen anläßlich eines Hoftags), dann ist am ehesten an die Zeit nach der Flucht Berengars II. an den ottonischen Hof im Jahre 942 zu denken (Reg. 1910), als der Anhang Hugos zu bröckeln begann. Nach der Rückkehr Berengars Anfang 945 nach Italien ist kaum noch mit einem Hoftag Hugos in Mailand zu rechnen, das der neue Machthaber schon im Februar 945 durch Verrat einnehmen konnte (Reg. 1992), allenfalls noch Anfang Januar 945 (vielleicht gerade im Zusammenhang mit dem Zug Berengars: Mor , L'età feudale I, S. 156, 203 Anm. 53). -- Vgl. noch Savio , Vescovi. Lombardia II/1, S. 355; Besta, in: Storia di Milano II, S. 456f.; Art. Arderico (Dizion. biogr. degli italiani 4), S. 19; Cazzani , Vescovi2 , S. 87; Picasso , Chiesa vescovile, S. 145.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 1985, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0943-01-00_1_0_1_3_3_552_1985
(Abgerufen am 19.01.2017).