Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 496 von insgesamt 1062.

Mit Unterstützung einer griechischen Flotte, die die Schiffe der Sarazenen durch den Einsatz des griechischen Feuers zerstört (igne proiecto Sarracenorum naves mox omnes exurunt ), gelingt es Hugo, mit seinem auf dem Landweg heranrückenden Heer in (den Schlupfwinkel der Sarazenen in) Fraxinetum (oberhalb des Golfs von Saint-Tropez) einzudringen (ingressus ) und sie zur Flucht auf den Berg Maurus (vgl. das Massif des Maures) zu zwingen (in montem Maurum fugere compulit ).

Überlieferung/Literatur

(Liutprand, Antapodosis V, 16, ed. Becker , S. 139 (ed. Chiesa , S. 132) (vgl. ebd. V, 9 u. 14, S. 134f., 137 [S. 128, 130]). -- Vgl. Flodoard, Annales a. 942, ed. Lauer , S. 84: rex Hugo Sarracenos de Fraxinido eorum munitione disperdere conabatur .)

Kommentar

Zur chronologischen Einordnung vgl. bes. Mor , L'età feudale I, S. 152, 202f. Anm. 49; s. auch das folgende Reg. -- Zu Fraxinetum (vgl. den Landschaftsnamen Le Freinet) am Golf von St-Tropez vgl. bes. Reg. 1591. Das Massif des Maures (Dép. Var) schließt die Küstenlandschaft von St-Tropez zwischen Fréjus im Nordosten und Hyères im Südwesten gegen das Hinterland ab. -- Das gemeinsame Vorgehen von Griechen und Lateinern gegen die Sarazenen hat noch im selben Jahrhundert in der Literatur des Klosters Reichenau seine Spuren hinterlassen; vgl. Zielinski , Simon Bardo, S. 189. -- Vgl. Köpke/Dümmler , Otto d. Gr., S. 113 Anm. 1, 115 Anm. 1; Poupardin , Le royaume de Provence, S. 272f.; Schiaparelli , Ricerche V, S. 44 m. Anm. 4; Sénac , Piraterie, S. 38f.; Sielaff , Bild, S. 122f. Anm. 4.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 1929, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0942-09-00_1_0_1_3_3_496_1929
(Abgerufen am 22.10.2017).