Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 447 von insgesamt 1062.

Der notarius domnorum regum Leo schreibt eine Tauschurkunde der Domkanonie von Bergamo (de canonica et ordine Bergomensis ecclesie ), vertreten durch den Diakon und Propst Adelbert, der dabei im Einverständnis (per largietatem ) mit dem Bischof von Bergamo, Recco, handelt. -- a. r. Hu. 15, Lo. 10, Ind. 14. -- Unter den Zeugen der notarius domnorum regum Gumpert.

Überlieferung/Literatur

(Charta (cartula comutacionis ), ed. Pergamene di Bergamo, Nr. 84 S. 135-137 (Or., vgl. die Taf. 84 im zugehörigen Tafelband); zuvor ed. CD Langob., Nr. 561 Sp. 957-959.)

Kommentar

Die Datierungsangaben stimmen zu April 941 überein. -- Zu Adelbert vgl. schon Reg. 1808. Zu Bischof Recco von Bergamo, wohl dem ehemaligen Kanzler Hugos (zuletzt Reg. 1653), vgl. Chiodi , in: Diocesi di Bergamo, S. 43f. -- Vgl. auch Settia , Potere e sicurezza, S. 58.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 1881, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0941-04-02_1_0_1_3_3_447_1881
(Abgerufen am 20.01.2017).