Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 445 von insgesamt 1062.

Der iudex domnorum regum Gariald ist Zeuge in der Verkaufsurkunde, in der der Archipresbyter der Pieve S. Martino di Dusino (Com. Dusino-San Michele, Prov. Asti) und Vicedomnus von Asti (de Aste civitate ), Petrus, genannten Besitz im Comitat von Asti an Bischof Bruning von Asti verkauft. -- a. r. Hu. 15, Lo. 10, Ind. 14. -- Adam notarius .

Überlieferung/Literatur

(Charta (vindicio ), ed. Gabotto , Le più antiche carte di Asti, Nr. 56 S. 102f.; zuvor ed. Cipolla , De Brunengo, Documenti, Nr. I S. 499-501.)

Kommentar

Herrscherjahre und Indiktion führen einheitlich auf 941 März. -- Die Charta wurde in solario s. Marie domo episcopio ausgestellt, das heißt in dem schon in Reg. 1836 begegnenden Bischofshof (die Kathedrale von Asti war der Jungfrau Maria geweiht; vgl. Violante/Fonseca , Ubicazione, S. 313f.). -- Petrus war Vicedomnus der Bischofskirche von Asti. Zu Bruning von Asti s. bes. D 50 (Reg. 1807). Speziell zu unserem Stück und der hier genannten Pieve vgl. Cipolla , De Brunengo, S. 491-493.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 1879, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0941-03-00_5_0_1_3_3_445_1879
(Abgerufen am 21.09.2017).