Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 417 von insgesamt 1062.

Der notarius et iudex domnorum regum Petrus ist Zeuge in der Schenkungsurkunde, in der Gotifred, Sohn des Anselm, dem Bistum Pistoia unter Bischof Raimbald genannten Besitz in Pistoia überträgt. -- Guarneri notarius et scabinus . -- a. r. Hu. 14, Ind. 13.

Überlieferung/Literatur

(Charta (cartula offertionis ), ed. Santoli , Libro Croce, Nr. 45 S. 104f. -- Reg.: Reg. Chart. Pistoriensium I, Nr. 62 S. 47f.)

Kommentar

Das Königsjahr Lothars wurde von Guarneri nicht angegeben; Königsjahr Hugos und Indiktion führen auf 940 Juni. -- Der gleiche Personenkreis ist 944 April ein weiteres Mal in Pistoia nachweisbar (Reg. 1969). Zum Schöffen Guarneri s. auch Chiappelli , Storia, S. 116; Bougard , Justice, S. 362. Von Bischof Raimbald von Pistoia ist kaum etwas bekannt; ein Jahr später ist er noch ein zweites Mal bezeugt (Reg. 1901); vgl. Chiappelli , Storia, S. 121; Rauty , Storia di Pistoia I, S. 219, 225f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 1851, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0940-06-24_1_0_1_3_3_417_1851
(Abgerufen am 29.03.2017).