Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 389 von insgesamt 1062.

Papst Leo (VII.) verleiht Erzbischof Adaldag von Hamburg das Pallium.

Überlieferung/Literatur

(B-Z2 †133; Seegrün/Schieffer , Germania pontificia VI, S. 45 Nr. 46.)

Kommentar

Die chronologische Einordnung ergibt sich aus den Amtsdaten von Papst und Erzbischof. -- Wenn auch das heute verlorene Palliumprivileg eine Fälschung war, so ist an der Verleihung des Palliums an Erzbischof Adaldag doch festzuhalten; vgl. Zimmermann , a.a.O.; Hehl , Papstbezug, S. 217. -- Zu Adaldag von Hamburg-Bremen (937-988) vgl. Series episcoporum V/2, S. 21-24; s. auch Reg. †2009.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 1823, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0937-06-00_1_0_1_3_3_389_1823
(Abgerufen am 23.03.2017).