Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 302 von insgesamt 1062.

Abt Hadamar von Fulda erwirkt (postulavit a nobis ... ) von Papst Leo (VII.) ein Bestätigungsprivileg für sein Kloster.

Überlieferung/Literatur

(Erwähnt im verfälschten Privileg des Papstes für Hadamar und sein Kloster von 936 Mai 13, ed. Zimmermann , Papsturkunden I2 , Nr. 71 S. 118-120 (B-Z2 127 [J-L 3596]). -- Vgl. Jakobs , Germania pontificia IV, S. 366f. Nr. 33.)

Kommentar

Abt Hadamar von Fulda (927-956) hielt sich an der Spitze einer größeren Pilgergruppe damals in Rom auf; vgl. zuletzt Vogtherr , Reichsabteien, S. 266. Er sollte später noch dreimal nach Rom ziehen, darunter auch in diplomatischer Mission; vgl. Regg. 1939, 2084 u. 2317. -- Allgemein zu Hadamar s. bes. Lübeck , Fuldaer Äbte, S. 62-70; Wehlt , Reichsabtei u. König, S. 274-277.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 1736, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0936-05-13_1_0_1_3_3_302_1736
(Abgerufen am 19.02.2018).