Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 274 von insgesamt 1062.

Herzog Arnulf (von Bayern) führt bei seinem Rückzug den Bruder des (von ihm abgefallenen) Grafen Milo (s. Reg. 1706) mit seinen milites , die die Burg in Verona zuvor gegen ihn vergeblich zu halten versuchten (munitionem autem, quae in eadem civitate erat, ... defendere conabantur ), als Gefangene mit sich nach Bayern.

Überlieferung/Literatur

(Liutprand, Antapodosis III, 52, ed. Becker , S. 101 (ed. Chiesa , S. 94).)

Kommentar

Zur Burg in Verona vgl. schon Regg. 1198 u. 1268; s. im übrigen die Reg. 1701 angeführte Lit. -- Bei dem Bruder des Grafen Milo könnte es sich um den späteren Grafen Maginfred von Lomello handeln; vgl. Regg. 1571, 1886 u. 2247.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 1708, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0935-01-00_1_0_1_3_3_274_1708
(Abgerufen am 29.05.2017).