Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 249 von insgesamt 1062.

Gausus notarius sacri palatii [B] (Adelbert notarius [D]) schreibt das Testament des Bischofs Andreas von Tortona zugunsten der Basilica S. Maria de Gariverto in Piacenza. -- a. inc. 934, a. r. Hu. 8, Lo. 3, Ind. 6. -- Unter den Zeugen die iudices domnorum regum Grasevert und Joseph.

Überlieferung/Literatur

(Charta (pagina ordinationis et dispositionis ), ed. Manaresi , Placiti II, Insert im Placitum Nr. 213 (Piacenza, 991 Januar 20, Kopie 12. Jh.), S. 280-285, bes. S. 284f. [B]; ed. Gabotto , Il Chartarium Dertonense, Nr. 60 S. 74-80, aus selbständiger Überlieferung (Kopie 12. Jh.), zu 934 [D]. Ältere Drucke: Campi , Dell'historia di Piacenza I, Nr. 47 S. 484-485, zu 934; Ughelli , Italia sacra IV2 , Sp. 628f.)

Kommentar

Königsjahre und Indiktion führen auf 933. -- Zu dem nur selten bezeugten Bischof Andreas von Tortona vgl. Savio , Vescovi. Piemonte, S. 385; Gabotto , Tortona, S. 56; Merlone , Cronotassi, S. 518; s. auch Reg. 2227. Sein Vorgänger, der Erzkanzler Beatus, muß etwa Mitte 928 verstorben sein; vgl. Schiaparelli , Ricerche V, S. 58; Gabotto , a.a.O., S. 55 Anm. 4; Merlone , a.a.O., S. 517. -- Der ungewöhnliche Titel des Notars Gausus in B ist vielleicht nicht authentisch, da er erst gegen Ende des 10. Jahrhunderts üblicher wird (so werden etwa in dem genannten Placitum zahlreiche notarii sacri palatii genannt). -- Speziell zu Grasevert, der in zahlreichen unedierten Chartae der Jahre 913-938 aus Piacenza bezeugt ist (s. das Sonderregister), vgl. Bougard , Justice, S. 364. -- Zur Basilica S. Maria de Gariverto vgl. Kehr, Italia pontificia V, S. 485 (mit Nennung unserer Urkunde).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 1683, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0933-08-29_1_0_1_3_3_249_1683
(Abgerufen am 22.09.2018).