Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 248 von insgesamt 1062.

Hugo und Lothar schenken dem Grafen Aledram (I.) (cuidam fideli nostro Alledramo comiti ) auf Bitten des Grafen Ingelbert aus Königsgut (de iure regni nostri ) die Curtis Auriola im Comitat von [Vercelli] (in comitatu [Verce]l[e]nse ) mit allen Pertinentien zwischen den Flüssen Amporio (Roggia-Lamporo) und Stura (Roggia-Stura) zu freiem Eigen. -- Pön 100 Pfund Gold. -- Petrus canc. ad vicem Gerlandi abbatis et archicanc. -- MF. MF. SR. SI D. -- a. inc. 934, a. r. Hu. 8, Lo. 3, Ind. 6. -- "Noverit omnium".

Überlieferung/Literatur

(Or. Turin, Arch. di Stato, Sez. Ia , Museo storico, Sala I (A). -- Kopie: Ebd., Ducato di Monferrato. Diplomi, mazzo 1, n. 1, Kopie von 1789 Juni 25. -- Drucke: Durandi , Piemonte cispadano, S. 236 Anm. a = Moriondo , Monumenta Aquensia II, Nr. 2 Sp. 290 = Muletti , Memorie di Saluzzo I, S. 286-287; Hist. patriae Mon., Chart. I, Nr. 84 S. 138-139; Schiaparelli , Trascrizioni, Taf. 44 S. 169-171; Ders ., I Diplomi di Ugo e di Lotario, Nr. 35 S. 107-108. -- Faksimile: Arch. paleogr. ital. IX, Taf. 44 (mit Regest). Auszüge und Faksimile der Signumzeile auch bei Vayra , Casa di Savoia, S. 313-315 (= Ders ., in Curiosità 4, S. 571-574). Fotografische Textauszüge bei Cognasso , Ricerche, Fig. 1-2 S. 38f. -- Regg.: Vayra , Catalogo, S. 11; Savio , Indice del Moriondo, S. 8 Nr. 9. Vgl. Bresslau , Jahrbücher unter Konrad II. I, S. 389 Anm. 4, 410.)

Kommentar

Indiktion und Königsjahre führen auf 933, so daß das angegebene Inkarnationsjahr wohl auf einem Irrtum beruht; vielleicht liegt auch pisanische Zeitrechnung vor; vgl. Schiaparelli , Ricerche V, S. 147. Zur Ergänzung des Monats vgl. Schiaparelli , I Diplomi di Ugo e di Lotario, S. 108 Anm. d. -- Das von unbekannter Hand nach Art des Kanzlers Petrus mundierte Original (Schiaparelli , Ricerche V, S. 69: "Petrus C") folgt einem einfachen, kanzleiüblichen Formular. Zu den in der Rekognition genannten Kanzlisten vgl. zuletzt Reg. 1675. -- Für Graf (Markgraf) Aledram (Aleram) I., den Stammvater der Aleramiden und späteren Markgrafen von Monferrato (Montferrat, s. Settia , Monferrato), haben Hugo und Lothar noch ein weiteres Mal geurkundet (D 53 = Reg. 1842), 945 auch Lothar alleine (D 79 = Reg. 1997). Noch unter Otto I. konnte Aledram seine Stellung behaupten (DD O.I.339 u. 340); vgl. Hlawitschka , Franken, S. 117-119; Cognasso , Ricerche; Ders ., Aleramo; Merlone , Aleramici, bes. S. 28-47, 157 (Stammtafel); Sergi , Confini, S. 43ff.; s. auch Regg. 2106 u. 2444. Speziell zu unserem D 35 s. Mor , L'età feudale I, S. 137 (der einen Zusammenhang mit den räuberischen Aktivitäten der Sarazenen im Westalpengebiet vermutet; s. zuletzt Reg. 1647); Merlone , a.a.O., S. 30, 177f. -- Die älteren Drucke haben Auriola adiacentem in comitatu Aquense (= Acqui, statt in comitatu Vercellense ) gelesen, was aber unhaltbar ist; vgl. Schiaparelli , a.a.O., S. 108 Anm. a. Die Curtis lag vielmehr südwestlich von Vercelli; vgl. Cognasso , Aleramo, S. 157 (unweit des heutigen Trino, Prov. Vercelli, zwischen der Roggia-Lamporo und der Roggia-Stura, zwei kleineren Nebenflüssen des Po bzw. der Sesia; s. die Karte bei Merlone , a.a.O., S. 222); s. auch Sergi , Il declino del potere, S. 458; Merlone , a.a.O., S. 177-181; Bougard , Palais, S. 191, 193f. Schon Lothar I. und Ludwig II. haben in der dortigen Pfalz geurkundet; vgl. Regg. 92 u. 112 (zu korrigieren Darmstädter , Reichsgut, S. 34, 241). -- Graf Ingelbert ist noch 945 als Intervenient bezeugt (D 77 = Reg. 1994). Er war wahrscheinlich der Sohn des Vizegrafen Berilo von Vienne und Vater des Markgrafen Tedbald I. von Spoleto; in dritter Ehe hatte er eine Schwester Hugos, Theutberga, geheiratet; vgl. Hofmeister , Markgrafen, S. 419; Hlawitschka , Franken, S. 208.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 1682, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0933-07-25_1_0_1_3_3_248_1682
(Abgerufen am 30.03.2017).