Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 223 von insgesamt 1062.

(Romzug Hugos ).

Überlieferung/Literatur

(Keine direkten Nachrichten. Zu erschließen aus dem am am 1. Juli in Lucca ausgestellten Privileg (s. das folgende Reg.) sowie aus den nachfolgenden Ereignissen.)

Kommentar

Hugos Aufenthalt in Lucca am 1. Juli 932 wird sicherlich mit dem geplanten oder schon begonnenen Romzug in Zusammenhang stehen, der in der zweiten Jahreshälfte 932 stattgefunden haben muß, dessen nähere Chronologie indes völlig unklar ist; vgl. Regg. 1659 u. 1660. Schon im Juni 932 scheint sich eine Gesandtschaft Hugos am Papsthof in Rom aufgehalten zu haben; s. das vorige Reg. -- Vgl. Schiaparelli , Ricerche V, S. 27; Fasoli , I re d'Italia, S. 122, 239; Mor , L'età feudale I, S. 132; Hiestand , Byzanz, S. 164; Brühl , Deutschland2 , S. 520 Anm. 448.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 1657, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0932-06-00_1_0_1_3_3_223_1657
(Abgerufen am 23.10.2019).