Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 126 von insgesamt 1062.

Der iudex domni regis Grasebert, Sohn des weiland Grasebert, verkauft genannte Güter in Piacenza an Alpert, Presbyter an der (Kollegiat-)Kirche von S. Antonino (in Piacenza), Sohn des weiland Gausfred. -- Gausus notarius . -- a. r. Hu. 3, Ind. 2.

Überlieferung/Literatur

(Charta (Or.), Piacenza, Arch. capitolare di Sant'Antonino, Fondo diplomatico, Atti privati, Nr. 224. -- Unediert. -- Reg.: Giovanni Vincenzo Boselli , Spogli e copie di carte antiche esistenti nell'archivio antichissimo di S. Antonino (Arch. capitolare della Cattedrale di Piacenza, Ms. A, 1789 sqq.), S. 454.)

Kommentar

Königsjahr und Indiktion ergeben übereinstimmend 929 Februar. -- Der iudex domni regis Grasebert ist wahrscheinlich mit dem gleichnamigen Schöffen identisch, der seit 913 regelmäßig in Piacenza bezeugt ist, u.a. auch als advocatus der Kirche von S. Antonino; vgl. Bougard , Justice, S. 364 u.ö. [F. Bougard ]

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 1560, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0929-02-26_1_0_1_3_3_126_1560
(Abgerufen am 19.10.2017).