Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 127 von insgesamt 1062.

(Rückkehr Hugos aus Burgund).

Überlieferung/Literatur

(Zu erschließen aus D 19 (das folgende Reg.).)

Kommentar

Ortsangabe und Datum des D 19, die wohl authentisch sein dürften, sprechen dafür, daß Hugo, der zuletzt Ende November 928 in Valence bezeugt ist (Reg. 1556), im Februar nach Italien zurückgekehrt ist. Dabei wird er über den Mont Cenis und das Susatal gezogen sein. Am 12. März ist er wieder in Pavia nachzuweisen (D 20 = Reg. 1564); vgl. Schiaparelli , Ricerche V, S. 19; Fasoli , I re d'Italia, S. 114; Mor , L'età feudale I, S. 125.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 1561, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0929-02-00_1_0_1_3_3_127_1561
(Abgerufen am 21.07.2017).