Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 91 von insgesamt 1062.

Der iudex domni regis Grasebert unterschreibt als Zeuge das Testament des Presbyters und sacrista der (Bischofs-)Kirche von Piacenza, Raduin, zugunsten der (Kollegiat-)Kirche SS. Antonino e Vittore in Piacenza. -- a. r. Hu. 2, Ind. 15. -- Gariprand notarius . -- Unter den Zeugen auch der Notar Gausus.

Überlieferung/Literatur

(Charta (testamentum, cartula ordinacionis seu disposicionis ), Piacenza, Arch. capitolare di Sant'Antonino, Fondo diplomatico, Atti privati, Nr. 221 (Or.). -- Druck: Boselli , Delle storie Piacentine I, S. 291-292 (vgl. ebd., S. 58 Anm. 60). Vgl. Casella , Del comitato Aucense, S. 262.)

Kommentar

Indiktion und Königsjahr führen auf 927 Juli. -- Vgl. Hlawitschka , Franken, S. 181 Anm. 4; Fumagalli , Origini, S. 59; Settia , Castelli e villaggi, S. 102 Nr. 80; Rossi , Elenco, S. 140. -- Zur Kirche SS. Antonino e Vittore in Piacenza s. bes. D 27 (Reg. 1615). Vgl. auch Zielinski , Kloster und ' Stift' , S. 122. -- Zu dem im folgenden häufig bezeugten Königsrichter Grasebert vgl. auch Bougard , Justice, S. 364.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 1525, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0927-07-31_1_0_1_3_3_91_1525
(Abgerufen am 25.07.2017).