Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 182 von insgesamt 1062.

Hugo bestätigt dem Bistum Acqui den gesamten Besitzstand (Berengarii [Berengar I., Reg. 1398], Ugonis , secundi et tertii Ottonis [DD O.II.175, O.III.191] necnon Henrici [Heinrich II., D H.II.274] praecepta adportantes ... omnia bona praedictae ecclesiae ... iam sibi per praecepta nostrorum antecessorum quaesita vel confirmata ).

Überlieferung/Literatur

(Deperditum, erwähnt in D H.III.13 von 1039 Dezember 30, bes. S. 17 Z. 12, 15f. -- Druck: Schiaparelli , I Diplomi di Ugo e di Lotario, Diplomi perduti, Nr. 3 S. 359f.)

Kommentar

Neben dem genannten Deperditum Berengars I. hat es auch eine Urkunde Kaiser Widos für das Bistum Acqui gegeben (Reg. 908), die der Kanzlei Heinrichs III. 1039 vorlag -- genauso wie das hier regestierte Deperditum Hugos; vgl. Bresslau , Vorbemerkung zu D H.III.13. Zu einem weiteren, gemeinsam von Hugo und Lothar für Acqui ausgestellten Deperditum vgl. Reg. 2047. Allgemein zu Acqui (heute Acqui Terme, Prov. Alessandria) s. die Reg. 1039 angeführte Lit.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 1616, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0926-04-17_1_0_1_3_3_182_1616
(Abgerufen am 16.01.2017).