Regestendatenbank - 182.315 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 18 von insgesamt 1062.

Hugo (von Vienne) heiratet Willa, (die Witwe des am 25. Oktober 912 verstorbenen König Rudolfs I. von Hochburgund).

Überlieferung/Literatur

(Zu erschließen aus der Seelgerätstiftung Hugos für Willa in dessen undatierter Charta für St-Pierre de Vienne (Reg. 1466), ed. Chevalier , Cartulaire de St-André-le-Bas de Vienne, Append., Nr. 14*, bes. S. 223: pro remedio anime uxoris mee nomine Ville regine .)

Kommentar

Daß Hugo die Witwe Rudolfs I. bald nach dem Tod desselben geheiratet hat, ist anzunehmen, wenn auch nicht ausdrücklich bezeugt. Willa, die Mutter König Rudolfs II. von Hochburgund, war mit Sicherheit älter als Hugo. Über ihre mutmaßliche Abstammung von König Boso von Niederburgund vgl. Hlawitschka , Verbindungen, S. 37f. (S. 278f.), mit einer Stammtafel; Ders ., Königsherrschaft, S. 449 (S. 304). Zu den politischen Implikationen dieser Heirat s. bes. Hiestand , Byzanz, S. 148. -- Daß Willa schon bald nach der Hochzeit mit Hugo in dessen Armen gestorben sei (so Fasoli , I re d'Italia, S. 73), ist eine unzulässige Spekulation, die anscheinend auf einem falschen Verständnis von Manteyer , Maison de Savoie, Notes additionnelles, S. 302f., basiert. -- Vgl. noch Poupardin , Le royaume de Provence, S. 224 m. Anm. 6 (überholt); Ders ., Bourgogne, S. 28 Anm. 2; Manteyer , Provence, S. 106 Anm. 1 u. 114f.; Fasoli , I re d'Italia, S. 71 Anm. 13; Hlawitschka , Verbindungen, bes. S. 36 (S. 277 u. 562); Ders ., Königsherrschaft, S. 446 (S. 301).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 1453, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0912-00-00_3_0_1_3_3_18_1453
(Abgerufen am 18.12.2017).