Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,3

Sie sehen den Datensatz 9 von insgesamt 1062.

Ein gewisser Arnold nebst seiner Gemahlin Sitrada verkaufen dem Hugo comes (wohl Hugo von Vienne) genannte Besitzungen im Gebiet von Vienne.

Originaldatierung:
die jovis mense Aprilis , a. r. Lu. 7.

Überlieferung/Literatur

(Charta, ed. (in Auszügen) Chevalier , Cartulaire de St-André-le-Bas de Vienne, Append., Nr. 104* § 3, S. 6*. -- Reg.: Chevalier , Description analytique du cartulaire de St-Maurice de Vienne, Nr. 50.)

Kommentar

Das 7. Regierungsjahr Ludwigs hat im Februar 907 begonnen; vgl. Reg. 1125. Vielleicht ist mit die jovis Gründonnerstag (iovis sancta ) gemeint, der damals auf den 2. April fiel. -- Die angebliche Erwähnung des Erzbischofs Alexander von Vienne in dieser Charta (Manteyer , Provence, S. 103 Anm. 2) beruht auf einem Versehen.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,3 n. 1444, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0907-04-02_1_0_1_3_3_9_1444
(Abgerufen am 19.09.2017).