Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,2

Sie sehen den Datensatz 650 von insgesamt 653.

Rudolf zieht mit Heeresmacht zusammen mit seinem Schwiegervater, Herzog Burchard von Schwaben, über die Alpen nach Italien und gelangt bis Ivrea (qui [scil. Burchard] collectis copiis cum Rodulfo confestim in Italiam est profectus ... cumque Eporegiam pervenissent ...).

Überlieferung/Literatur

Liutprand, Antapodosis III, 13, ed. Becker, S. 79. Vgl. Flodoard, Annales a. 926, ed. Lauer, S. 35.

Kommentar

Daß Rudolf damals wieder über den Großen St. Bernhard gezogen sein wird, ergibt sich aus der Nennung Ivreas, findet aber bei Schrod, Reichsstrassen, S. 10, keine Berücksichtigung. - Vgl. unter der im vorigen Reg. genannten Lit. vor allem Trog, Rudolf II, S. 61f.; Poupardin, Bourgogne I, S. 56; Brühl, Deutschland, S. 447. Zu Burchard von Schwaben s. das folgende Reg.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,2 n. 1432, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0926-00-00_1_0_1_3_2_1443_1432
(Abgerufen am 17.01.2017).