Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,2

Sie sehen den Datensatz 597 von insgesamt 653.

Berengar überträgt auf Bitten seiner Getreuen, des Grafen und Markgrafen Grimald [und des ... ], einem gewissen Maro (auch: Maxo) 〈Camurlingus〉, auch Azo genannt, seinem Getreuen, die an ihn durch Gerichtsbeschluß (Dep.) gefallenen Besitzungen (regio deputatae sunt fisco et ad nostras per iudicium delegate sunt manus) des wegen vormals in der Burg Garda erwiesener Untreue (infidelitate olim in castro Gardense [Garda, Prov. Verona] convictus est) enteigneten Adelbertus, auch Beto genannt, Sohn der Adalberta, wohnhaft in der Villa Paterne im Comitat von Verona, mit allen Pertinentien in den Orten Paterne, [ ... ] und sonstwo zu freiem Eigen. - Pön 60 Pfund Gold. - Ohne Eschatokoll. - M. - "Omnibus fidelibus"

Überlieferung/Literatur

Kopien: Padua, Bibl. Comunale, Ms. B.P.2, 1216: Giovanni Brunacci, Codex diplom. Patavinus II, p. 101 n. 99 (Kopie von G. Gennari), 18. Jh. (E); Padua, Bibl. del Seminario, Ms. 585, vol. I: G. Brunacci, Documenti della storia latina, pars I (Kopie), n. 99, 18. Jh. (E1). - Drucke: Schiaparelli, I Diplomi di Berengario I, Nr. 140 S. 361-362; Fainelli. CD Veronese II, Nr. 140 S. 184-185.

Kommentar

Das nur lücken- und fehlerhaft überlieferte D 140 entbehrt der Datierung, doch ist ein Zusammenhang mit der politischen Krise des Jahres 922 am wahrscheinlichsten; vgl. Mor, Dalla caduta, S. 100. Jedenfalls führt Berengar bereits den Kaisertitel, und Graf Grimald ist am 28. Juli 922 in Verona als Intervenient bezeugt; vgl. das vorige Reg. - Zum Urkundentyp s. schon Regg. 1204 u. 1277; vgl. Schiaparelli, Ricerche I, S. 21f. - Der Beiname Camurlingus dürfte jüngere Zutat sein. - Von dem verlorenen Placitum hat sich sonst keine Spur erhalten; vgl. Bougard, Justice, S. 393 Nr. 12.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,2 n. 1379, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0922-00-00_1_0_1_3_2_1390_1379
(Abgerufen am 28.05.2017).