Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,2

Sie sehen den Datensatz 583 von insgesamt 653.

Berengar bestätigt den Kanonikern der Kirche von Parma (canonici s. Parmensis ecclesiae) auf deren Bitte nach dem Vorgang Kaiser Karls (III.) (noster decessor Karolus imperator illorum proprietates ... a suis fidelibus et a iure publico inlesas per suum esse statuerat edictum [Dep. B-Zi 781]) die Immunität und gewährt ihnen wegen der kürzlich beim Brand der Stadt erlittenen Urkunden Verluste das Recht, ihren Besitz gegebenenfalls im Inquisitions- und Eidverfahren zu behaupten. - Pön 50 Pfund Gold. - Iohannes episcopus et canc. ad vicem Ardingi episcopi et archicanc. - ME SR. SI D. - a. inc. 921, a. r. 29, imp. 6, Ind. 9. - "Omnibus fidelibus".

Originaldatierung:
(X. Kal. Mar., Mantua)

Überlieferung/Literatur

Or. Parma, Arch. Capitolare, perg. sec. X, n. XVII (A). Zahlreiche Kopien 18./19. Jh. verzeichnet Schiaparelli, I Diplomi di Berengario I, S. 346. - Drucke: Affò, Storia di Parma I, Nr. 44 S. 325-326; Schiaparelli, I Diplomi di Berengario I, Nr. 135 S. 346-347. - Regg.: B 1367; Dümmler, Gesta, Nr. 101; Cipolla, Fonti edite, Nr. 190 S. 62; Fainelli, CD Veronese II, Nr. 179 S. 235-236.

Kommentar

Das 29. Königsjahr Berengars führt auf 916, doch liegt hier wohl nur ein Versehen vor; üblicherweise wurde das Königsjahr nach der Kaiserkrönung (28. Königsjahr) nicht mehr fortgezählt; vgl. Reg. 1329 (Kommentar); Schiaparelli, Ricerche I, S. 84. - Geschrieben wurde D 135 vom gleichen Parmenser Schreiber, auf dessen Konto schon D 131 für Parma (Reg. 1357) geht und der auch das Diktat, unter Verwendung des gleichfalls an die Kanoniker ergangenen D 134 vom Vortage (Reg. 1364), bestimmt haben dürfte; vgl. Reg. 1357. Die Immunitätsbestimmungen finden später Eingang in die NU Rudolfs II. (vgl. Reg. 1383); vgl. im übrigen das vorige Reg. - Zu einem unbekannten Zeitpunkt wurde das Siegel des Bischofs Siegfried von Parma (929-944) an D 135 befestigt; vgl. Schiaparelli, Ricerche I, S. 49.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,2 n. 1365, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0921-02-20_1_0_1_3_2_1376_1365
(Abgerufen am 23.06.2017).