Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,2

Sie sehen den Datensatz 541 von insgesamt 653.

Die Hofrichter (iudices domni imperatoris) Vualpertus, Befanius und Vualcurius (lies Vualcarius?) unterschreiben als Zeuge den Libellarvertrag zwischen der Äbtissin Berta von S. Giulia in Brescia und einem gewissen Teupert filius bone memorie Gariprandi de comitatu Parmense (Parma) abitator in loco Besmanto (Bismantino = Castelnovo ne'Monti, Pro v. Reggio nell'Emilia), der den Herrenhof des Klosters im Ort Fossola im Comitat von Modena auf 29 Jahre zur Pacht erhält. - Gunteramus not. - a. imp. Be. 1 Ind. 5.

Überlieferung/Literatur

Charta (libellus), ed. Torelli, Le carte reggiani I, Nr. 44 S. 112f. (zuvor auch in CD Langob., Nr. 469 Sp. 812f.).

Kommentar

Zu Berta, der Tochter Berengars I., vgl. zuletzt Reg. 1319. Zu den Hofrichtern Vualpertus und Befanius s. zuletzt Regg. 1292 u. 1300; vgl. Radding, S. 194 Nr. 53, 195 Nr. 66. Speziell zu Vualcarius s. noch Regg. 1326 u. † 1345.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,2 n. 1323, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0916-09-01_2_0_1_3_2_1334_1323
(Abgerufen am 27.05.2017).