Regestendatenbank - 191.132 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,2

Sie sehen den Datensatz 503 von insgesamt 653.

Der vasso domno (!) regis Ingauso und der vasso domno regis [ex genere] Francorum Milo unterzeichnen die Charta des Grafen Ingelfred von Verona, filius bone memorie Grimaldo ex Alemannorum genere, in der dieser dem Kloster S. Zaccaria in Venedig genannte Güter schenkt. - Martinus not. - a. r. Be. 27, Ind. 3.

Überlieferung/Literatur

Charta (pagina offersionis), ed. Gloria, CD Padovano I, Nr. 29 S. 45-47. Wieder abgedruckt bei Cessi, Documenti di Venezia II, Nr. 30 S. 40-43. - Vgl. Budriesi Trombetti, Vocabulario feudale, S. 301.

Kommentar

Ein Milo ex genere Francorum, wohl der hier genannte Königsvasall, unterzeichnet 906 September auch die Charta des Bischofs Adelardus von Verona, in der dieser dem Ingelfred (wohl dem hier genannten Grafen) ex genere Alamannorum genannte Güter schenkt (ed. Gloria, a.a.O., Nr. 26 S. 39f.). Zu Graf Ingelfred s. zuletzt Reg. 1267. Zu Milo, der unter König Hugo Graf von Verona wurde, s. Hlawitschka, Franken, S. 237-240; Cavallari, Ricerche, S. 52ff.; s. auch Reg. 1412. Zu S. Zaccaria in Venedig vgl. Kehr, IP VII/2, S. 174f.; Hagemann, Relazioni, bes. S. 7-9; Modzelewski, San Zaccaria (I), bes. S. 42-47. - Ein Notar Martinus begegnet auch in Regg. 1207 u. 1267.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,2 n. 1286, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0914-12-00_1_0_1_3_2_1296_1286
(Abgerufen am 04.04.2020).