Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,2

Sie sehen den Datensatz 354 von insgesamt 653.

Placitum des Pfalzgrafen und Grafen von Mailand Siegfried unter Mitwirkung des Vicegrafen von Mailand Rotgerius, der Hofrichter (iudices domni imperatoris) Ragifred, Vualpert, Hilderamus und Grimoald sowie mehrerer Mailänder Iudices und Notare, In der laubia des Herzogshofs (curte ducati) wird der Streit zwischen genannten Einwohnern von Cusago (Prov. Mailand) und dem Inhaber der zum Comitat von Mailand gehörenden Curtis Palatiolo, dem Vassus des genannten Pfalzgrafen, Vuaningus, vertreten durch den Mailänder Ambrosius filio quondam Norteverti, auch Nortolo genannt, advocatus publico comitati ipsius, über den Status der genannten Einwohner nach Vorlage eines Placitum von 900 Mai (Reg. 1101) zugunsten der Einwohner von Cusago, deren Freienstatus anerkannt wird, entschieden. - Adelgisus not. - a. imp. Lu. 1, Ind. 5. - Unterschriften des Grafen Siegfried, des Vicegrafen Rotgerius, der Hofrichter Ragifred, Vualpert und Grimoald sowie mehrerer Beisitzer.

Überlieferung/Literatur

Placitum, ed. Manaresi, Placiti I, Nr. 112 S. 414-418. - Reg.: Hübner, Nr. 829.

Kommentar

Zur Sache vgl. schon Reg. 1101. Zum Grafen Siegfried, ursprünglich mit dem Grafenamt in Piacenza betraut (Reg. 1128 u.ö.), vgl. Hlawitschka, Franken, bes. S. 266f. m. Anm. 17. Zu juridischen Aspekten des Placitum s. Schneider, Burg u. Landgemeinde, S. 170 Anm. 2; Tabacco, I liberi del re, S. 90ff.; Diurni, Situazioni, S. 240 Anm. 143; Sutherland, The Italian placitum, S. 96; Bougard, Justice, S. 202 Anm. 259.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,2 n. 1143, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0901-09-00_1_0_1_3_2_1147_1143
(Abgerufen am 23.05.2017).