Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,2

Sie sehen den Datensatz 345 von insgesamt 653.

Ildebertus notarius domni imperatoris schreibt einen Libellarvertrag des Klosters Nonantola, durch den der negociator Landepert eine statio (Lagerplatz) in Pavia erhält. - a. imp. Lu. 1, Ind. 4.

Überlieferung/Literatur

Charta (libellus), ed. Tiraboschi, Storia di Nonantola II, Nr. 61 S. 83-84 (= CD Langob., Nr. 393 Sp. 658f.). - Vgl. Sandmann, Herrscherverzeichnisse, S. 334 m. Anm. 902.

Kommentar

Abt von Nonantola war damals Leopardus (ca. 895-907); s. zuletzt Reg. 1097. Ein Hofnotar Ildebertus ist noch 912 am Hof Berengars nachweisbar (Reg. 1260).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,2 n. 1134, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0901-05-03_1_0_1_3_2_1138_1134
(Abgerufen am 26.05.2017).