Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,2

Sie sehen den Datensatz 190 von insgesamt 653.

Lambert wird nach dem plötzlichen Tod seines Vaters Wido (Reg. 980) von italischen Großen zum König erhoben (Italienses ... Widonis regis defuncti filium nomine Lambertum ... regem constituunt).

Überlieferung/Literatur

Liutprand, Antapodosis I, 37, ed. Becker, S. 27 (nach der Nachricht vom Zug Berengars nach Pavia, s. das vorige Reg.). Vgl. Gesta Bereng. imp. III, v. 197-235, ed. v. Winterfeld, S. 391f.; Ann. Fuld. cont. Ratisb. a. 894, ed. Kurze, S. 125: Wido Italici regni tyrannus ... obiit, cuius filius Lantbertus eodem modo regnum invadendo affectatus est. Zu erschließen auch aus den Urkundendatierungen (vgl. Reg. 980); sicherer Terminus ante ist Schiaparelli, I Diplomi di Lamberto. Nr. 1 (Reg. 985) von 895 Januar. Zum nicht genau datierbaren Tod Widos vgl. Reg. 980.

Kommentar

Lambert ist bereits seit seiner Krönung Ende April 892 in Ravenna Mitkaiser (Reg. 925), doch scheint es nach dem Tod Widos zu einem neuerlichen Huldigungsakt des widonischen Anhangs gekommen zu sein. - Nach Regino v. Prüm a. 894, ed. Kurze, S. 142 (zu 894), wäre Lambert nach dem Tod seines Vaters sogar nach Rom zum Empfang der Kaiserkrone gezogen: regnum obtinuit Romam veniens diadema imperii apresule sedis apostolicae sibi imponi fecit. Darauf ist kaum etwas zu geben, da Regino den Sohn Widos 894 zum ersten Mal erwähnt und er sich das Kaisertum Lamberts wohl nur als in Rom erlangt vorstellen kann. Eine Festkrönung anläßlich seiner Herrschaftsübernahme in Rom will Hiestand, Byzanz, S. 72, nicht ausschließen. - Vgl. Dümmler, Geschichte III2, S. 381; Schirmeyer, Kaiser Lambert, S. 22, 29; Hartmann, Geschichte III/2, S. 118; Leporace, Ageltrude, S. 31f.; Fasoli, I re d'Italia, S. 31; Mor, L'età feudale I, S. 37.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,2 n. 982, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0894-12-00_2_0_1_3_2_983_982
(Abgerufen am 28.07.2017).