Regestendatenbank - 175.344 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,2

Sie sehen den Datensatz 163 von insgesamt 653.

Wido zieht sich ins Spoletinische zurück (aufugerat in partes Spoletii).

Überlieferung/Literatur

Cat. reg. Langob. et ducum Benev., ed. Waitz, S. 495; Liutprand, Antapodosis I, 25, ed. Becker, S. 21: Camerinum Spoletumque fugere coepit.

Kommentar

Die Nachricht vom Rückzug Widos findet eine Bestätigung in D Wi.21 (Reg. 965) von April 894, das unweit von Spoleto ausgestellt ist. Wo sich Wido zuvor aufgehalten hat, ist unbekannt. - Vgl. Dümmler, Geschichte III2, S. 377; Schirmeyer, Kaiser Lambert, S. 22; Hartmann, Geschichte III2, S. 117; Leporace, Ageltrude, S. 31; DIES., Un diploma dell'imperatore Guido, S. 262; Hlawitschka, Franken, S. 123; Mor, L'età feudale I, S. 34; Jarnut, Eroberung Bergamos, S. 210. - Zum zit. Königskatalog vgl. auch Sandmann, Herrscherverzeichnisse, S. 13f.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,2 n. 955, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0894-02-00_3_0_1_3_2_956_955
(Abgerufen am 21.02.2017).