Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,2

Sie sehen den Datensatz 192 von insgesamt 653.

Lambert rückt mit einem großen Heer gegen Pavia, das von Berengar, der nach Verona flüchtet, geräumt wird (Cumque Berengarius Lamberto magno cum exercitu Papiam tendenti copiarum paucitate obviare nequiret, Veronam petiit isticque securus deguit [Liutp.]), während Lambert in der Pfalz zu Pavia den Thron seines verstorbenen Vaters Wido besteigt (posito culmine augustalis magnificentiae nostrae Papiae in sacro palatio, solio videlicet divae memoriae nostri serenissimi genitoris atque piissimi senioris domni Vuidonis cum reverentia in saeculis nominandi [D1]).

Überlieferung/Literatur

Liutprand, Antapodosis I, 37, ed. Becker, S. 28 (nach der Nachricht von der Königserhebung Lamberts durch italische Große, vgl. Reg. 982); Schiaparelli, I Diplomi di Lamberto, Nr. 1 (vgl. das folgende Reg.), bes. S. 71f.

Kommentar

Das erste überlieferte Diplom Lamberts als Alleinherrscher von Januar 895 (leider ohne Tagesangabe) ist in Vimercate bei Monza (Prov. Mailand), also nördlich von Pavia, ausgestellt; vgl. das folgende Reg. Urkundlich ist Lambert in Pavia erst geraume Zeit später, im Mai 896, nachweisbar (Reg. 1024). Die Nennung des Throns Widos in der Pfalz zu Pavia geschieht im Zusammenhang mit der dort erfolgten Intervention des Grafen Eberhard (wohl von Tortona) zugunsten des Empfängers von D 1; vgl. das folgende Reg. In Mailand selbst kann sich Graf Manfred, ursprünglich ein Anhänger Widos, der sich 894 Arnulf angeschlossen hatte und jetzt wohl im Bunde mit Berengar stand, noch längere Zeit halten; vgl. Dümmler, Geschichte III2, S. 424 Anm. 3; Hlawitschka, Franken, S. 227f.; Regg. 993 u. 1033. - Von Berengar, der noch Anfang Dezember 894 in Mailand war (Reg. 979), ist 895 überhaupt keine Urkunde überliefert. - Vgl. noch die in Reg. 982 genannte Lit.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,2 n. 984, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0894-00-00_3_0_1_3_2_985_984
(Abgerufen am 27.03.2017).