Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,2

Sie sehen den Datensatz 138 von insgesamt 653.

Wido nimmt das Kloster S. Cristina d'Olonna (beatae virginis et martyris Cristinae coenobium in Italico regno constructum haud procul a curte regia Ollona [Corteolona]) unter Abt Rudolf in seinen Schutz (sub nostrum mundeburdum et perennem tuitionem suscipimus), bestätigt ihm auf Intervention seiner Gemahlin, der Kaisenn Ageltrude (interventu nostrae dilectae coniugis Ageltrudis imperatricis), den gesamten Besitzstand, das Inquisitionsrecht sowie die Abgabenfreiheit und gewährt unter Hinweis auf eine entsprechende Verfügung des verstorbenen Kaisers Karl (III.) (veluti a divae memoriae antecessore nostro Carolo imperatore constitutum est) ( D Ka.III.20) freie Abtswahl. - Pön 100 Pfund Gold. - Helbuncus archicanc. iubente domno Vuidone imp. - a. inc. 892, a. r. 4, a. imp. 2, Ind. 9. - "Si antecessorum nostrorum".

Originaldatierung:
(III. Kal. Iul., Papia)

Überlieferung/Literatur

Kopien: Paris, Bibl. Nationale, Collection Baluze, vol. 17, fol. 231r-v ("ex veteri codice Ms." = Registrum privilegiorum civitatis Papiae, fol. 69), 17. Jh. (E). - Drucke: Baluze, Capitularia regum Francorum II, Nr. 125 Sp. 1005, aus E = Mansi, Conciliorum nova collectio XVIII/2 (Paris 1902), Nr. 125 Sp. 1521x-1522x Nr. 125 = CD Langob., Nr. 353 Sp. 587-588 (mit Ind. 10); Schiaparelli, I Diplomi di Guido, Nr. 15 S. 38-40. - Regg.: B 1276; Dümmler, Gesta, Nr. 12. Vgl. auch Mabillon, Annales ord. s. Benedicti III, S. 262 (nach Baluze); Auvray, Le "vetus codex longobardicus", S. 11 f.; Leporace, Ageltrude, Nr. 6.

Kommentar

892 Juni wäre die 10. Indiktion zu erwarten; vgl. Schiaparelli, Ricerche II, S. 62. - D 15 wiederholt D Ka.III.20 ( B-Zi 609), das seinerseits auf D Kn.21 ( B-Zi 561) basiert. Zu Geschichte und Überlieferung des Klosters S. Cristina d'Olonna unweit von Corteolona s. Auvray, a.a.O.; Vorbemerkungen zu D Kn.21 und D Lo.I.36; B-Zi 442-443; vgl. noch Regg. 1071,1080,1157 u.ö. - Die Kaiserin Ageltrude ist zuletzt in Reg. 926 als Intervenientin begegnet.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,2 n. 930, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0892-06-29_2_0_1_3_2_931_930
(Abgerufen am 24.06.2017).