Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,2

Sie sehen den Datensatz 132 von insgesamt 653.

Wido bestätigt Bischof Adelhard von Verona die Privilegien seiner Kirche ("Vido essendo in Ferrara, confirmò i privilegi ad Adelardo vescovo nostro di Verona"). - a. 892.

Überlieferung/Literatur

Deperditum, erwähnt von A. Canobbio, Historia di Verona, Ms. Ende 16. Jh. (Verona, Bibl. Civica, Ms. 1968, Buch IV, fol. 36). - Druck: Fainelli, CD Veronese II, Nr. 23 S. 27.

Kommentar

Die Datierung des von Schiaparelli übersehenen Deperditum wird durch das Itinerar Widos, der am 24. November 891 in Ferrara bezeugt ist (Reg. 918), bestätigt. Wenn die überlieferte Jahreszahl nicht verderbt ist, hat sich Wido also auch noch zu Beginn des Jahres 892 in Ferrara aufgehalten. Erst Ende April 892 ist er in Ravenna bezeugt: Reg. 925. - Wie Canobbio noch zu berichten weiß, habe Wido die Veroneser durch die Privilegienbestätigung auf seine Seite ziehen wollen: "e questo fece perchè i veronesi s'inclinassero alla sua divotione". Zur mißlichen Situation Berengars in jenen Tagen vgl. Reg. 921. - Zu A. Canobbio († 1607/8) s. B-Zi 36.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,2 n. D924, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0892-00-00_1_0_1_3_2_925_D924
(Abgerufen am 27.03.2017).