Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,2

Sie sehen den Datensatz 112 von insgesamt 653.

Synode und allgemeines Treffen unter Vorsitz Widos.

Überlieferung/Literatur

Zu erschließen aus dem am 1. Mai erlassenen Kapitular (Reg. 905), vgl. dort insbes. die in mehreren Abschriften des Liber Papiensis überlieferte Überschrift: Incipiunt capitula, quae domnus Wido imperator addidit in Kal. Madias civitate Ticinensi a. imp. eius I, Ind. IV (lies: IX) ( MGH Capit. II, Nr. 224 S. 107 Z. 9-11; orthographische Varianten bei Mordek, Bibliotheca, S. 249). Auf diese Synode dürfte sich auch Benedikt v. S. Andrea, ed. Zucchetti, S. 155 beziehen: ... fecit idem Quido synodum cum episcopis et abbatibus et cum fidelibus Langobardis capitulis legis, et in edictis affigi precepit. - Reg.: Morossi, L'assemblea nazionale, S. 462 Nr. 53.

Kommentar

Vgl. Boretius, Capitularien, S. 170f.; Dümmler, Geschichte III2, S. 370; Hartmann, Geschichte III/2, S. 112; Fasoli, I re d'Italia, S. 21; Mor, L'età feudale I, S. 25. - Zum Kapitular s. das folgende Reg. - Möglicherweise wurde Widos Sohn Lambert, der 892 Januar als Mitkönig bezeugt ist, während des Treffens zum König erhoben; vgl. Reg. 923 (Kommentar). - Vgl. noch Reg. 906 (Kommentar).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,2 n. 904, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0891-04-01_1_0_1_3_2_905_904
(Abgerufen am 17.10.2017).