Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,2

Sie sehen den Datensatz 115 von insgesamt 653.

Wido überträgt Everard, dem späteren Bischof von Piacenza, per praeceptum Häuser in der Straße bei S. Ilario in Piacenza sowie Besitz auf einer insula am Po, ubi Branco dicitur (Mezzani, Prov. Parma).

Überlieferung/Literatur

Deperditum, erwähnt in der Charta des genannten Bischofs von 895 November, ed. Campi, Dell'historia di Piacenza I, Nr. 33 S. 474 (= Reg. 994). - Druck: Schiaparelli, I Diplomi di Guido, Diplomi perduti, Nr. 2 S. 63-64.

Kommentar

Campi, a.a.O., S. 234, betont ausdrücklich, daß das Deperditum anläßlich der Paveser Synode Ende April/Anfang Mai 891 ausgestellt worden sei: " ... e secondo l'usanza vi privilegiò ancora diverse chiese e città e fece dei donativi a varie persone, tra quali Eurardo sudetto, che vescovo non era per anco ... " (s. Schiaparelli, a.a.O., S. 64). - Zur Identifizierung der insula Branco mit Mezzani s. Schiaparelli, I Diplomi di Guido, Indice, S. 116 (s.v. Branco). Allgemein zum Terminus insula vgl. B-Zi 310 (Kommentar); vgl. Reg. 886. - Zu Everard, der bald darauf Bischof von Piacenza wird (892-903), vgl. noch Regg. 977, 987, 994 u.ö.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,2 n. D907, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0891-04-00_1_0_1_3_2_908_D907
(Abgerufen am 29.03.2017).