Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,2

Sie sehen den Datensatz 30 von insgesamt 653.

Karl III. (zu dessen Anhängern auch Berengar von Friaul zählt) tritt die Herrschaft in Italien an.

Überlieferung/Literatur

Vgl. B-Zi 589,591 u. 601.

Kommentar

Berengar, der im März 881 erstmals mit Sicherheit in der Umgebung Karls III. bezeugt ist (Reg. 826), vielleicht schon im November 880 (s. das folgende Reg.), wird einer der ersten Parteigänger des Ostfranken gewesen sein, den er schon im September 875 bei seinem kurzen Eingreifen in Oberitalien militärisch unterstützt hat (Reg. 800). Auch auf dem Treffen von Ravenna im Januar 880 ( B-Zi 601), auf dem der Patriarch Walpert von Aquileia zugegen ist, wird Berengar nicht gefehlt haben. - Vgl. Hirsch, Erhebung, S. 137; Fasoli, I re d'Italia, S. XXVII; Arnaldi, Berengario I, S. 7.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,2 n. 822, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0879-10-00_2_0_1_3_2_823_822
(Abgerufen am 19.10.2017).