Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,2

Sie sehen den Datensatz 22 von insgesamt 653.

Wido (II. von Camerino) wird von Papst Johannes (VIII.) in einem Schreiben an Berengar (von Friaul) (s. das folgende Reg.) als consiliarius des Papstes bezeichnet (huius Uuidonis comitis, nostri consiliarii).

Überlieferung/Literatur

Erwähnt im Registerschreiben Johannes' VIII., MGH Epp. VII, Nr. 122 S. 111 (vgl. das folgende Reg.), bes. Z. 16.

Kommentar

Zum Consiliarius-Titel und seiner Verwendung durch Johannes VIII. vgl. Keller, Struktur, bes. S. 189f. m. Anm. 255. - Vgl. noch Hofmeister, Markgrafen, S. 364; Hlawitschka, Widonen, S. 67 Anm. 157,84.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,2 n. 815, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0878-11-00_1_0_1_3_2_815_815
(Abgerufen am 17.08.2017).