Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,1

Sie sehen den Datensatz 777 von insgesamt 813.

Karl überträgt dem Diakon Garibert von Piacenza (Garibertus Placentinae civitatis diaconus) auf Bitten seines Erzkanzlers und consiliarius, des Bischofs Liutward (von Vercelli), aus Königsgut ein Grundstück in der Größe von 57 tabulae neben dem Wohnhaus des Garibert in Piacenza an der "Königsmauer" (prope murum regium) mitsamt der Vormauer (cum antemuralem), das überdies an jenes Grundstück angrenzt, das er dem Garibert schon bei anderer Gelegenheit übertragen hat (terra, quam eidem Gariberto per praeceptum altera vice concessimus) (Reg. 638). - Amalbertus not. advicem Liutuuardi archicanc. - MF. SR. SI D. - a. inc. 886, a. r. 7, imp. 5, Ind. 3. - "Omnibus sanctae".

Überlieferung/Literatur

Or. Piacenza, Arch. Capitolare, Cass. I, n. 11 (A). - Drucke: Campi, Dell'historia di Piacenza I, S. 471 Nr. 27; D Ka.III.114. - Regg.: Mühlbacher, Die Urkunden Karls III., Nr. 114; M1 1649 = M2 1694.

Kommentar

Die Datierungszeile mit ihren widersprüchlichen Angaben wurde wahrscheinlich nachgetragen. Während Inkarnationsjahr und das ausnahmsweise angegebene italische Königsjahr auf 886 weisen, ergeben Indiktion und Kaiserjahr 885. Das Itinerar läßt beide Möglichkeiten zu (vgl. Reg. 745). Kehr hatte sich wegen der Abhängigkeit von D 29 (Reg. 638), das in einem Placitum von angeblich 885 August überliefert ist, für 885 entschieden, doch ist die Datierung des Placitum (Reg. 645) keinesfalls gesichert, so daß eine Ausstellung des D 114 erst 886 nicht auszuschließen ist. - D 114 wurde von einem sonst nicht weiter nachweisbaren, aber die Kanzleischrift gut beherrschenden Schreiber unter weitgehender wörtlicher Wiederholung des D 29 mundiert. Allerdings handelt es sich inhaltlich um zwei verschiedene, wenngleich benachbarte Grundstücke.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,1 n. 758, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0886-04-11_1_0_1_3_1_4986_758
(Abgerufen am 27.05.2017).