Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,1

Sie sehen den Datensatz 779 von insgesamt 813.

Karl kehrt über Burgund nach Westfranken zurück (per Burgundiam ... in Galliam pervenit).

Überlieferung/Literatur

Ann. Fuld. cont. Ratisb. a. 886, ed. Kurze, S. 114. - Reg.: M2 1718a.

Kommentar

Karl war einem Ruf der westfränkischen Großen gefolgt, der ihn bis nach Paris (D 142) führte. Wann genau er Italien verlassen hat, ist nicht bekannt. Am 9. Juni ist er im Elsaß (D 136), am 30. Juli in Metz (D 137) nachweisbar. Italien hat er nie wiedergesehen. Vgl. Dümmler III2, S. 249; Hartmann III/2, S. 102; Romano/Solmi, S. 663.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,1 n. 760, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0886-04-00_1_0_1_3_1_4988_760
(Abgerufen am 28.03.2017).