Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,1

Sie sehen den Datensatz 778 von insgesamt 813.

Karl bestätigt dem Koster S. Pietro in Lodi Vecchio auf Bitten des Abts Leo die Privilegien seiner Vorgänger und schenkt dem Kloster zu seinem Seelenheil die Zelle in Mandricy (Mendrisio) sowie 100 Joch Land ad Orium (Orio Litta) in der Gegend von Suxinaie (so Agnelli statt Suxinate oder Susinate). - Ind. 4.

Überlieferung/Literatur

Deperditum, erwähnt (mit Zitat der Intitulatio) in der Klosterchronik des Mönchs Anselmo Vairano, Mailand, Bibl. Ambrosiana, Ms. E. 124 Sup., Kopie 15. Jh. - Drucke: Vignati, CD Laudense I, S. 12 Anm. 1; Agnelli, Dei monasteri del Lodigiano, S. 118f. - Reg.: Lechner, Nr. 426. Vgl. Schiaparelli, DD Lu.III., S. 87 Anm. 1.

Kommentar

Zum Empfänger vgl. zuletzt Reg. 746. Zu den Orten s. Agnelli, a.a.O.; Agnelli, Dizionario, S. 215. Zu Susinate vgl. noch Reg. 662.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,1 n. D759, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0886-01-00_1_0_1_3_1_4987_D759
(Abgerufen am 23.03.2017).