Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,1

Sie sehen den Datensatz 746 von insgesamt 813.

Das Kloster Montecassino (4. Sept.) und das benachbarte Kloster S. Salvatore (22. Okt.) werden von den Sarazenen zerstört; Abt Bertharius findet am 22. Okt. den Märtyrertod (Saraceni ... Bertharium iuxta altarium beati Martini gladio trucidaverunt).

Überlieferung/Literatur

Chron. Cassin. 1, 44, ed. Hoffmann, S. 114f. (zu 884, Ind. 2). Vgl. Erchempert c. 61, ed. Waitz, S. 259 (zu 884, aber ohne Tagesdatum); Chron. Vulturnense, ed. Federici I, S. 345f., 371 (zu 882 Okt. 20).

Kommentar

Zur Datierungsproblematik s. Hoffmann, Abtslisten, S. 259-263; im größeren Zusammenhang vgl. Citarella, Chaos, bes. S. 163f. Bei den Sarazenen handelte es sich um jene Gruppe, die sich am Garigliano niedergelassen hatte. Die überlebenden Mönche begaben sich in die Klosterzelle nach Teano (Prov. Caserta).

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,1 n. 727A, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0883-09-22_1_0_1_3_1_4955_727A
(Abgerufen am 23.01.2017).