Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,1

Sie sehen den Datensatz 684 von insgesamt 813.

Karl kehrt nach Alemannien zurück.

Überlieferung/Literatur

Zu erschließen aus D Ka.III.41 (von Mai 22, ohne Ortsangabe) für seinen Getreuen Wolfgrin und aus DD 42-43 (Bodmann, Oktober 14). - Reg.: M2 1622a.

Kommentar

D 41 dürfte bereits auf dem Heimweg ausgestellt worden sein, vielleicht gerade in Zürich, wo sowohl die an Wolfgrin gelangende Villa (Wipkingen) als auch der spätere Nutznießer dieser Schenkung, St. Felix und Regula, liegen. - Von den erzählenden Quellen erwähnt keine die Rückkehr Karls; vgl. Dümmler III2, S. 184; Hartmann III/2, S. 77; s. auch Reg. 670.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,1 n. 667, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0881-05-00_1_0_1_3_1_4893_667
(Abgerufen am 30.03.2017).