Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,1

Sie sehen den Datensatz 596 von insgesamt 813.

Karlmann (Carolus Magnus) schenkt dem Kloster S. Cristina d'Olonna (Corteolona) die Curtis S. Andrea mit der Kapelle S. Vitallem und allen Pertinentien bis zum Castellum Novum, darunter dem Hafen in genannter Ausdehnung (cum portu ex ambabus ripis a duabus milliariis deorsum currentibus).

Überlieferung/Literatur

Deperditum, erwähnt im heute verlorenen Klosterinventar von 1288, ed. Riccardi, Inventario di S. Cristina, S. 7 (dort fälschlich auf Karl d. Gr. bezogen). - Reg.: Lechner, Nr. 114. Vgl. Kehr, Vorbemerkung zu D Kn.21 (Reg. 561).

Kommentar

Bereits Lechner hatte vermutet, daß mit dem Carolus Magnus Karlmann gemeint ist, der noch ein weiteres Mal für S. Cristina geurkundet hat ( D Kn.21 = Reg. 561). - Allgemein zu S. Cristina s. schon Regg. 442-443.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,1 n. D579, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0879-08-00_6_0_1_3_1_4805_D579
(Abgerufen am 30.03.2017).