Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,1

Sie sehen den Datensatz 581 von insgesamt 813.

Ein einem mit Erlaubnis des Grafen Richard von Piacenza und des Bischofs Paulus von Piacenza von genannten Schultheißen geleiteten Placitum wird der Streit zwischen der zur Grafschaft Piacenza gehörenden Pfarrkirche S. Pietro in Varsi und der im Bistum Parma gelegenen Kirche S. Maria in Fornovo über genannte Besitzungen mittels Inquisition zugunsten der Kirche S. Pietro in Varsi entschieden. - Leo not. - a. Kn. in It. 2, Ind. 12.

Überlieferung/Literatur

Placitum, ed. Manaresi, Placiti I, S. 312-315 Nr. 87. - Reg.: Hübner, Nr. 788.

Kommentar

Moragnano (Com. Tizzano Val Parma, Prov. Parma). - Zu Graf Richard von Piacenza vgl. Hlawitschka, Franken, S. 252f.; Reg. 513. Zu Bischof Paulus von Piacenza s. bes. Reg. 410. S. Pietro in Varsi war Besitz des Bistums Piacenza; vgl. Reg. 711.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,1 n. 565A, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0879-05-30_1_0_1_3_1_4790_565A
(Abgerufen am 24.09.2017).