Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,1

Sie sehen den Datensatz 498 von insgesamt 813.

Karl bittet Papst Johannes VIII., das von ihm dem Kloster St. Vaast (in Arras) gewährte Privileg, in dem er den Mönchen Teile des Klosterguts zugewiesen hatte ( D KdK. 304), seinerseits durch ein Privileg zu bestätigen.

Überlieferung/Literatur

Erwähnt in der Narratio des Privilegs Johanns VIII. für St-Vaast ( J-E 3022) von 875 Dezember 28, ed. van Drival, Cartulaire de St-Vaast, S. 35-38, bes. S. 35.

Kommentar

Zu dem wahrscheinlich von Anastasius Bibliothecarius verfaßten Privileg des Papstes, in dem weite Passagen der Urkunde Karls nahezu wörtlich wiederholt werden, s. schon Reg. 486. - Vgl. auch Lohrmann, Register, S. 242f., sowie Reg. 491.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,1 n. 489, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0875-12-00_1_0_1_3_1_4707_489
(Abgerufen am 28.03.2017).