Regestendatenbank - 176.134 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,1

Sie sehen den Datensatz 391 von insgesamt 813.

Der Mönch Celsus von Casauria und der advocatus des Klosters Maio werden in Anwesenheit mehrerer Gastalden und des kaiserlichen Vasallen Hervicus durch den Pfalzgrafen Heribald auf Befehl des Kaisers mit der Curtis de Monactiano sowie allen sonstigen Besitzungen der Gundi investiert. - Audoaldus not. - a. imp. 24, Ind. 7. - Unter den Anwesenden Adelpertus de Camerino; Hervicus bassus dominicus; Ildegarus gast. de Vico Teatino; Astaldus cast. (von Amiterno).

Überlieferung/Literatur

Investituraufzeichnung (Breve) im Liber instrumentorum mon. Casaur., fol. 89v (vgl. den Faksimiledruck). - Drucke: Muratori, Rerum Ital. SS II/2, Sp. 938-940.

Kommentar

Der Ausstellort ist wie im voraufgehenden Regest vom Vortage, wo auch der gleiche Personenkreis, darunter der Vasall Hervicus, begegnet, im Gebiet von Penne zu suchen. Zu Gundi vgl. schon Reg. 381.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,1 n. 383, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0873-12-06_1_0_1_3_1_4600_383
(Abgerufen am 24.05.2017).