Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,1

Sie sehen den Datensatz 305 von insgesamt 813.

Placitum im Herzogshof von Lucca (in caminata de curte ducalis) unter Leitung des Grafen Adalbert (I. von Tuszien) und des Bischofs Gerard von Lucca zugunsten der Bischofskirche von Lucca im Streit mit mehreren Privatleuten.

Überlieferung/Literatur

Placitum, ed. Manaresi, Placiti I, Nr. 94 S. 339-344 (zu 884 Juli 18). - Reg.: Hübner, Nr. 803 (zu 884 Juli 18).

Kommentar

Daß das nur mit Textlücken überlieferte Placitum zu 869 einzuordnen ist, hat Keller, Placiti, S. 53f., gezeigt. Die Beteiligung eines Hofrichters ist nicht ersichtlich. Zu Adalbert I. von Tuszien s. schon Reg. 47 u.ö. Zu Bischof Gerard von Lucca, der hier zum ersten Mal begegnet, vgl. noch Regg. 339-340. Im Jahre 873 hat er abermals zusammen mit Adalbert ein Placitum geleitet: Reg. 370.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,1 n. 297, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0869-07-18_1_0_1_3_1_4514_297
(Abgerufen am 22.01.2017).