Regestendatenbank - 176.571 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,1

Sie sehen den Datensatz 307 von insgesamt 813.

Als Ludwig das Belagerungsheer vor Bari zurückzieht, unternehmen die Sarazenen einen Ausfall, greifen das fränkische Heer im Rücken an, erbeuten mehr als 2000 Pferde und unternehmen mit diesen einen Zug zum Michaelsheiligtum auf dem Monte Gargano, wo sie bei den Klerikern und Pilgern reiche Beute machen, was Ludwig, den Papst und die Römer überaus bestürzt.

Überlieferung/Literatur

Ann. Bertin. a. 869. ed. Grat, S. 165. - Reg.: M2 1242b.

Kommentar

Zum Michaelsheiligtum vgl. Regg. 320-321. - Vgl. Grotz, Hadrian II., S. 192.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,1 n. 299, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0869-00-00_2_0_1_3_1_4516_299
(Abgerufen am 26.07.2017).