Regestendatenbank - 174.569 Regesten im Volltext

RI I Karolinger 715-918 (926/962) - RI I,3,1

Sie sehen den Datensatz 269 von insgesamt 813.

Ludwig badet in den Bädern von Pozzuoli.

Überlieferung/Literatur

Chron. s. Bened. Casin. c. 4, ed. Waitz, S. 471 (danach Chron. Casin. I, 36, ed. Hoffmann, S. 99). - Reg.: M2 1235c.

Kommentar

Zu den bekannten Bädern des westlich von Neapel an der Küste gelegenen und zum Dukat Neapel gehörenden Pozzuoli (Prov. Neapel), von denen schon Plinius, Nat. hist. 31, 4, berichtet, vgl. RE 23/2, Sp. 2036ff., bes. Sp. 2045 u. 2059; Dubois, Pouzzoles antique, bes. S. 385-393. Noch Friedrich II. hat in Pozzuoli Heilung gesucht.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

RI I,3,1 n. 262, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/0866-00-00_2_0_1_3_1_4478_262
(Abgerufen am 19.01.2017).